StBV Pressemeldungen

2017

[09.10.2017]
DStV-Präsident Elster eröffnet 40. Deutschen Steuerberatertag in Berlin
Unter dem Motto „Den digitalen Wandel gestalten“ eröffnete der Präsident des Deutschen Steuerberaterverbands e.V. (DStV), StB/WP Harald Elster, am 9. Oktober 2017 den 40. Deutschen Steuerberatertag in Berlin. Vor 1.555 Teilnehmern aus Berufsstand, Politik, Richterschaft, Finanzverwaltung und Wissenschaft richtete Elster in seiner Eröffnungsansprache das Wort wiederholt auch an den Gesetzgeber. Er mahnte diesen u. a., zu einer guten Gesetzgebung zurückzukehren.
Vollständiger Bericht als PDF (409 kb)

[09.10.2017]
Anzeigepflicht für Steuergestaltungen: Ein Fass ohne Boden?
„Lassen Sie besser die Finger von der Anzeigepflicht für Steuergestaltungen!“ appellierte der Präsident des Deutschen Steuerberaterverbands e.V. (DStV) StB/WP Harald Elster an die Mitglieder des neuen Deutschen Bundestags während des 40. Deutschen Steuerberatertags in Berlin. Er reagierte damit auf die vielen Fragen, die trotz einjähriger Erörterungen von Bund und Ländern nach wie vor ungeklärt sind. Vielmehr mehren sich die Unklarheiten, seitdem der Richtlinienentwurf der EU-Kommission für eine Meldepflicht von grenzüberschreitenden Steuergestaltungen auf dem Tisch liegt.
Vollständiger Bericht als PDF (283 kb)

[09.10.2017]
Steuerberater sind zugleich Gestalter des digitalen Wandels bei ihren Mandanten
„Steuerberater und Wirtschaftsprüfer sind nicht allein Fachleute auf dem Gebiet des Steuerrechts. Mit der fortschreitenden Digitalisierung in den Steuerkanzleien bieten sie zugleich auch ihren Mandanten in diesem Bereich einen zusätzlichen Nutzen, der in den kommenden Jahren immer wichtiger wird“, betonte der Präsident des Deutschen Steuerberaterverbands e.V., StB/WP Harald Elster, anlässlich der Eröffnung des 40. Deutschen Steuerberatertags heute in Berlin.
Vollständiger Bericht als PDF (226 kb)

[09.10.2017]
DStV-Präsident Elster fordert Sicherung der Qualität der Steuerberatung
Anlässlich des 40. Deutschen Steuerberatertages in Berlin fordert der Präsident des Deutschen Steuerberaterverbands e.V. (DStV), StB/WP Harald Elster, dass die EU-Kommission bei Gesetzesvorhaben darauf achten muss, die hohe Qualität der Steuerberatung auch auf europäischer Ebene sicherzustellen.
Vollständiger Bericht als PDF (225 kb)

[23.06.2017]
Harald Elster als Präsident des Deutschen Steuerberaterverbands e.V. bestätigt
Die Delegierten der Mitgliederversammlung haben am 23. Juni 2017 in Hamburg StB/WP Harald Elster erneut ihr Vertrauen ausgesprochen und ihn in seinem Amt als Präsident des Deutschen Steuerberaterverbands e.V. (DStV) bestätigt.
Vollständiger Bericht als PDF (201 kb)

[09.02.2017]
Sanierungserlass gekippt: Zeit für den Gesetzgeber zu handeln
Auf der Jahrespressekonferenz des Bundesfinanzhofs (BFH) sorgte eine Nachricht für besonderen Wirbel: Der BFH verwirft den Sanierungserlass des BMF. Begründung: Die darin vorgesehene ertragsteuerliche Begünstigung von Sanierungsgewinnen verstößt gegen den Grundsatz der Gesetzmäßigkeit der Verwaltung. Auf den ersten Blick keine guten Nachrichten für Unternehmen in der Krise.
Vollständiger Bericht als PDF (201 kb)

Mitglied des Deutschen Steuerberaterverbandes
StBdirekt
IWW Institut / Einspruch Aktuell
© 2012-2018 StBV - Steuerberaterverband Westfalen-Lippe e.V. - Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015